DFB U-17: Drei EM-Qualifikationsspiele im Raum Düsseldorf

DÜSSELDORF – Für alle Freunde des Jugendfußballs halten die Osterfeiertage echte Leckerbissen bereit: Gleich drei Partien der zweiten Qualifikationsrunde für die U-17-Europameisterschaft werden im Einzugsgebiet der Landeshauptstadt ausgetragen

Den Auftakt macht das Team von Trainer Meikel Schönweitz heute (18.00 Uhr) im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion gegen die Slowakei. Am Ostersamstag (15.00 Uhr) wird im Stadion Ratingen die zweite Partie der DFB-Elf gegen Bulgarien ausgetragen. Zurück am Flinger Broich kommt es am Dienstag (18.00 Uhr) dann zum Prestigeduell gegen die Niederlande.

Für die EM-Endrunde qualifizieren sich die acht Gruppensieger und die sieben Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen den Erst- und Drittplatzierten der jeweiligen Gruppe. Das Turnier wird vom 5. bis zum 21. Mai 2016 mit 16 Mannschaften in Aserbaidschan ausgetragen. Der Gastgeber ist bereits automatisch qualifiziert.

Die Paarungen im Überblick

Donnerstag, 24.03.2016, 18.00 Uhr: Deutschland – Slowakei, Paul-Janes-Stadion Düsseldorf
Samstag, 26.03.2016, 15.00 Uhr: Deutschland – Bulgarien, Stadion Ratingen
Dienstag, 29.03.2016, 18.00 Uhr: Deutschland – Niederlande, Paul-Janes-Stadion Düsseldorf

One Reply to “DFB U-17: Drei EM-Qualifikationsspiele im Raum Düsseldorf”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.