RWO: Erste Vorbereitungs-Arbeiten für Tribünen-Neubau

Emscherkurve im derzeitigen Zustand

OBERHAUSEN – Ende Oktober versuchte Rot-Weiß Oberhausen, Irritationen in Sachen Tribünen-Neubau per Pressemitteilung aus der Welt zu schaffen. Der schon seit langem geforderte Bau einer neuen Emschertribüne war durch einen im September getroffenen Ratsbeschluss fixiert worden, in jüngerer Vergangenheit kamen allerdings immer wieder Gerüchte über mögliche Verzögerungen auf.

Nun hat RWO dieser Erklärung erste Taten folgen lassen. Die Entnahme von Bodenproben im Stadion Niederrhein wird auf der eigenen Webseite stilecht per Baggerfoto dokumentiert. Weitere Vorbereitungs-Maßnahmen – die auch die administrative Ebene umfassen – sollen in naher Zukunft folgen. Nach aktuellem Stand der Planung wird die neue Stehplatz-Tribüne etwa 3.000 Fans aufnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.