S04 und BVB planen kostenloses WLAN im Stadion

GELSENKIRCHEN / DORTMUND – Kostenloses WLAN für alle Besucher der Veltins-Arena? Was bereits zu Saisonbeginn von Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst angekündigt wurde, könnte Anfang 2015 nun endlich Realität werden.

Auch im Dortmunder Westfalenstadion soll der WLAN-Empfang pünktlich zum Rückrunden-Auftakt gegen den FC Augsburg möglich sein.

Bei beiden Revierclubs wird der chinesische Telekommunikations-Konzern Huawei für die nötige Technik sorgen.

Der erste Bundesligist mit kostenlosem Internetzugang im Stadion war übrigens Bayer Leverkusen. Bereits seit Februar 2013 können Zuschauer in der BayArena mit Hilfe einer speziellen Smartphone-App online gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.