Drohende Insolvenz: WSV startet Crowdfunding

WUPPERTAL – Dem traditionsreichen Wuppertaler SV droht die Insolvenz. Auch zur Sicherung des laufenden Spielbetriebs muss der Club innerhalb kürzester Zeit 260.000 EUR durch Sponsoren, Einsparungen und weitere Einnahmequellen beschaffen. Der Regionalligist scheut sich dabei offensichtlich nicht, ungewöhnliche Wege zu bestreiten. Alle Fans wurden daher dazu aufgerufen, ihre Unterstützung über eine Crowdfunding-Plattform zu zeigen. NRW-Stadien.de drückt sämtliche Daumen!

Alemannia Aachen: Regionalliga-Zuschauerrekord wird fallen

AACHEN – Wenn am morgigen Samstag die heimische Alemannia auf Rot-Weiss Essen trifft, ist das alles andere als eine normale Ligapartie. Das Spiel ist bereits seit Wochen ausverkauft, 30.313 Menschen werden den Kampf um die Tabellenspitze vor Ort erleben – ein neuer Rekordwert für die viertklassige Regionalliga. Aus Essen werden sich etwa 5.500 Fans auf den Weg zum neuen Tivoli machen, das Duell ist daher als Hochrisiko-Spiel eingestuft. Spielbeginn ist um 14 Uhr, für alle Daheimgebliebenen überträgt das WDR-Fernsehen diesen Westklassiker live.… [...] WEITERLESEN

Es weihnachtet bald sehr

Jedes Jahr die gleiche Frage: Was schenkt man einem 60-Jährigen ohne erkennbare Hobbys zu Weihnachten? Wer sich hier wiedererkannt hat oder ganz einfach nach einem Geschenk für einen Fußballfan sucht: Auf unserer Bücher-Seite kann man sich prima inspirieren lassen. Es müssen ja nicht immer Krawatten oder ein unkreativer Gutschein als Ultima Ratio herhalten.

WSV: Bildband zur Bundesliga-Ära erschienen

Wuppertaler SV – Die Bundesligajahre 1972 bis 1975 WUPPERTAL – Das letzte Buch des leider kürzlich verstorbenen Sportamtleiters Peter Keller ist Anfang November erschienen. Auf 128 konzentriert sich Keller dieses mal auf die erfolgreichsten Jahre des Wuppertaler SV. Die Faszination der Bundesliga-Zeit, als regelmäßig über 30.000 Zuschauer ins Stadion am Zoo pilgerten, versuchte Keller mit Hilfe von zahlreichen exklusiven Aufnahmen wiederzugeben (Verlags-Angabe): Mit über 170 Fotografien und treffenden Analysen dokumentiert er Spieltag für Spieltag die große Zeit des WSV und zeigt in farbigen Porträts noch einmal alle Spieler.… [...] WEITERLESEN

Champions League auf Schalke – Königsblau, Königlich, Königsklasse

„Hammer! Traumlos! Wahnsinn!“ So oder so ähnlich äußerte sich beinahe jeder aus dem Umfeld von Schalke 04, nachdem der Gegner in der KO-Runde der diesjährigen UEFA Champions League in Nyon ausgelost wurde. Die Schalker treffen auf niemand geringeres als Real Madrid, seines Zeichens spanischer Rekordmeister und Arbeitgeber von Weltfußballer Christiano Ronaldo. Champions League auf Schalke ist immer ein Erlebnis und vor einer Paarung mit dem vielleicht berühmtesten Verein der Welt gilt diese Faustregel erst recht. Rund um das Berger Feld kann man bei Fans, Medien, Spielern und Vereinsvertretern die Aufregung bereits jetzt regelrecht mit Händen greifen.… [...] WEITERLESEN

Neue Seiten und Fotos online!

Mahlzeit! Wir haben mal wieder ein wenig gezaubert und zwei neue Städte respektive Regionen in unsere Listen aufgenommen. Seit einigen Tagen sind Fotos von Stadien in Mönchengladbach und im Kreis Heinsberg online. Wir haben allerdings immer noch einige „Altlasten“ auf externen Festplatten gespeichert, die nach und nach abgearbeitet werden. Unter anderem haben wir noch Bilder aus Hagen, Gelsenkirchen oder dem Märkischen Kreis auf Lager. Immer mal wieder vorbeizuschauen dürfte sich also definitiv lohnen. Und jetzt wünschen wir euch ein schönes Fußballwochenende!

Neue Schalke-Fanseite

Der harte Kern der Fanszene kommt natürlich aus dem Ruhrgebiet, dennoch ist der FC Schalke 04 einer der Vereine, die auf eine bundesweite Anhängerschaft bauen können. Und auch im Netz ist S04 vor allem eins: nie langweilig. Diverse Fan-Foren und -Seiten existieren schon seit mindestens zehn Jahren, darüber hinaus gibt es auch eine abwechslungsreiche und sehr aktive Blog-Landschaft in Königsblau. An Möglichkeiten der Interaktionen mit anderen Fans besteht also kein wirklicher Mangel. Mit dem Aufkommen von News-Aggregatoren und Twitter sind in der jüngeren Vergangenheit weitere Nachrichten-Quellen und Diskussionsplattformen hinzugekommen.… [...] WEITERLESEN

Randale bei Borussia Dortmund II – Karlsruher SC

Gestern Abend ist es vor der Partie BVB II gegen den Karlsruher SC scheinbar zu Ausschreitungen gekommen. Rund 150 Anhänger des Gastvereins hätten versucht, das Stadion zu stürmen. Auch im Stadion habe es heftige Zusammenstöße zwischen den Fanlagern gegeben. Diese Vorkommnisse sind insofern bemerkenswert, als dass die Fans beider Clubs früher freundschaftlich verbunden waren. Andererseits: Mit wem hatte der BVB in den 90ern keine Fanfreundschaft? Noch unklar ist, was diese Vorkommnisse für den Status des Stadion Rote Erde als Drittliga-Spielstätte bedeuten.… [...] WEITERLESEN