Fortuna Köln legt Konzept für Stadionumbau vor

KÖLN – Stattliche 37 Jahre hat die im Januar 1978 als Bezirkssportanlage Köln-Süd eröffnete Anlage inzwischen auf dem Buckel. Das generelle Erscheinungsbild des heutigen Südstadions wurde in all den Jahren aber nur unwesentlich verändert. Instandhaltungsmaßnahmen haben natürlich immer wieder einmal stattgefunden, so dass die Mindestanforderungen der 3. Liga derzeit auch erfüllt werden. Wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit sei in dieser Spielklasse auf Dauer aber “nur mit einer modernen Sitzplatztribüne” zu erreichen, meint Michael Schwetje, Geschäftsführer der Fortuna Köln Spielbetriebsgesellschaft mbH.… [...] WEITERLESEN

Niederrheinpokal: 2. Runde ausgelost

OBERHAUSEN – Das Topspiel der zweiten Runde des Niederrheinpokals wird in der Krefelder Grotenburg stattfinden. Titelverteidiger Rot-Weiss Essen aus der Regionalliga West trifft dort auf den frisch aus dieser Klasse abgestiegenen KFC Uerdingen. Das ergab die heutige Auslosung unter Aufsicht des Fußballausschuss-Vorsitzenden Wolfgang Jades. Mitfavorit Rot-Weiß Oberhausen, in der vergangenen Saison unterlegener Finalist, bekam in den Räumlichkeiten der eigenen Geschäftsstelle einen deutlich weniger unangenehm klingenden Gegner zugeordnet.… [...] WEITERLESEN