Schalker A-Jgd. im Finale: Lohrheide statt Arena

GELSENKIRCHEN / BOCHUM – Groß war der Jubel rund um das Berger Feld, als Schalkes U-19 am gestrigen Sonntag den Einzug in das Finale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft perfekt machte. Gegen den Karlsruher SC reichte den Nachwuchsknappen dazu ein hart umkämpftes 1:1-Unentschieden. Das Hinspiel in Nordbaden hatte Schalke mit 2:1 für sich entschieden. Am 25. Mai (Pfingstmontag) kommt es nun zu einer Neuauflage des Endspiels von 2014. Damals hatte die TSG Hoffenheim den Königsblauen keine Chance gelassen. Die Revanche findet nun allerdings im Ruhrgebiet und nicht wie vor Jahresfrist im Kraichgau statt.… [...] WEITERLESEN

Alemannia Aachen: Regionalliga-Zuschauerrekord wird fallen

AACHEN – Wenn am morgigen Samstag die heimische Alemannia auf Rot-Weiss Essen trifft, ist das alles andere als eine normale Ligapartie. Das Spiel ist bereits seit Wochen ausverkauft, 30.313 Menschen werden den Kampf um die Tabellenspitze vor Ort erleben – ein neuer Rekordwert für die viertklassige Regionalliga. Aus Essen werden sich etwa 5.500 Fans auf den Weg zum neuen Tivoli machen, das Duell ist daher als Hochrisiko-Spiel eingestuft. Spielbeginn ist um 14 Uhr, für alle Daheimgebliebenen überträgt das WDR-Fernsehen diesen Westklassiker live.… [...] WEITERLESEN

Haste ma nen Euro – Stadt Aachen kauft Tivoli

AACHEN – Zwei Abstiege und eine ausgewachsene Finanzkrise seit der Eröffnung: Der neue Tivoli hat Alemannia Aachen bisher alles andere als Glück gebracht. Nun hat sich die Stadt Aachen der 2009 fertiggestellten Arena angenommen. Für den symbolischen Betrag von einem Euro kauft die Kommune das Stadion der klammen Alemannia ab. Die Baukosten betrugen einst 46 Millionen Euro. Der Steuerzahler-Bund von Nordrhein-Westfalen kritisierte den Kauf scharf.

Verbandspokal: WDR Fernsehen überträgt Endspiele live

KÖLN – Freunde des nordrhein-westfälischen Amateurfußball dürfen sich auf einen echten Leckerbissen freuen: Erstmals überträgt der WDR die Endspiele von Niederrhein-, Mittelrhein- und Westfalen-Pokal in einer Konferenzschaltung live im Fernsehen. Die Verbände haben ihre Rahmenterminkalender extra dafür aufeinander abgestimmt. Anstoß am 14. Mai (Christi Himmelfahrt) ist jeweils um 14.00 Uhr. Neben dem Titel geht es für die beteiligten Teams um die Teilnahme an der ersten Runde des DFB-Pokals – nach einer Modusänderung auch im mitgliederstarken Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW), wo bis 2014 stets beide Finalgegner automatisch für den nationalen Pokalwettbewerb qualifiziert waren.… [...] WEITERLESEN

Es weihnachtet bald sehr

Jedes Jahr die gleiche Frage: Was schenkt man einem 60-Jährigen ohne erkennbare Hobbys zu Weihnachten? Wer sich hier wiedererkannt hat oder ganz einfach nach einem Geschenk für einen Fußballfan sucht: Auf unserer Bücher-Seite kann man sich prima inspirieren lassen. Es müssen ja nicht immer Krawatten oder ein unkreativer Gutschein als Ultima Ratio herhalten.

WSV: Bildband zur Bundesliga-Ära erschienen

Wuppertaler SV – Die Bundesligajahre 1972 bis 1975 WUPPERTAL – Das letzte Buch des leider kürzlich verstorbenen Sportamtleiters Peter Keller ist Anfang November erschienen. Auf 128 konzentriert sich Keller dieses mal auf die erfolgreichsten Jahre des Wuppertaler SV. Die Faszination der Bundesliga-Zeit, als regelmäßig über 30.000 Zuschauer ins Stadion am Zoo pilgerten, versuchte Keller mit Hilfe von zahlreichen exklusiven Aufnahmen wiederzugeben (Verlags-Angabe): Mit über 170 Fotografien und treffenden Analysen dokumentiert er Spieltag für Spieltag die große Zeit des WSV und zeigt in farbigen Porträts noch einmal alle Spieler.… [...] WEITERLESEN

S04 und BVB planen kostenloses WLAN im Stadion

GELSENKIRCHEN / DORTMUND – Kostenloses WLAN für alle Besucher der Veltins-Arena? Was bereits zu Saisonbeginn von Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst angekündigt wurde, könnte Anfang 2015 nun endlich Realität werden. Auch im Dortmunder Westfalenstadion soll der WLAN-Empfang pünktlich zum Rückrunden-Auftakt gegen den FC Augsburg möglich sein. Bei beiden Revierclubs wird der chinesische Telekommunikations-Konzern Huawei für die nötige Technik sorgen. Der erste Bundesligist mit kostenlosem Internetzugang im Stadion war übrigens Bayer Leverkusen.… [...] WEITERLESEN

RWO: Einsturzgefährdeter Flutlichtmast sorgt für Spielabsage

OBERHAUSEN – In der Regionalliga West kam es erneut zu einem kuriosen Spielausfall: Aufgrund eines einsturzgefährdeten Flutlichtmastes musste das für Freitagabend (21. Februar) angesetzte Kräftemessen zwischen Rot-Weiß Oberhausen und der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln kurzfristig abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht derzeit noch nicht fest. Allerdings erscheint momentan auch viel wichtiger, dass der defekte Mast im Übergangsbereich zwischen Emscherkurve und Gegengerade schnellstmöglich abgetragen wird.… [...] WEITERLESEN

Sieben Bomben in Recklinghausen?

RECKLINGHAUSEN – Kurioses gibt es aktuell aus Recklinghausen zu berichten: Das beeindruckende Stadion Hohenhorst wurde von der Kreisstadt bis auf weiteres gesperrt. Grund sind gleich mehrere Luftbilder der zuständigen Bezirksregierung Arnsberg, die nahelegen, dass auf dem Stadiongelände insgesamt sieben Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg verborgen liegen. Die Suche nach den Bomben kann frühestens Mitte Februar beginnen. Durch Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes soll dann überprüft werden, ob unter der Erdoberfläche wirklich die vermuteten Blindgänger liegen.… [...] WEITERLESEN
1 2 3 4 5